Einen geheimen Raum erstellen

Der Zweck eines Geheimraums ist es in erster Linie vorerst nicht endeckt zu werdensmile
Leider gibt es keine Geheimräume mehr in UT3, daher dieses Tutorial als Anregung...

Ein paar gute Ideen für ein Geheimraum sind z.B. eine durchlässige Wand um ein verstecktes Pickup, eine Superwaffe , eine Grafik mit dem Logo/Bild des Mapauthors oder einen Teleporter zu hinterlegen. Geheimräume können die Map interessanter machen und sind für Spieler welche die Map kennen vom Vorteil gegenüber Newbies die eine Map noch nicht gespielt haben. Hauptsächlich

Hier ist z.B. ein Bild eines Geheimraums in DM-Codex aus UT99:



In DM-Zeto von UT99 gibt es noch weitaus sinnvollere Geheimräume die sich selbst öffnen wenn man bestimmte Stellen beschossen hat, in diesem Tutorial gehe ich aber nur auf die einfache Variante mit der durchlässigen Wand ein, so wie in DM-Curse][ aus UT99.

Hier ein Beispiel aus DM-ax_Agony:
Im Raum ist ein Bild vom singendem Wiesel grinsen und ein Damage Amphilier untergebracht. Dieses Pickup ist über ein Kismentscript verbunden damit es einen sehr lauten Sound abspielt sobald sich jmd das Pickup holt.




Ok, nun wird der Raum erstellt, ihr habt also erstmal eine Wand irgendwo in eurer Map:



Den Builderbrush verpasst man die Form eines Quadrats und positioniert es in die Wand wo der Raum sein wird:




Dann klickt man CSG Subtract um den Raum in die Wand zu schneiden:



Ist der Raum erstellt, wählt man ein Sheet aus als durchlässige Wand und positioniert es direkt vor dem Raum:



Dann klickt man CSG Add um die Wand zu erstellen und weist ihr anschließend die identische Textur zu:



(Damit die Wand und das Sheet gleich aussehen muss man die Map jetzt rebuilen, Die Wand und das Sheet einmal mit der linken Maustaste anklicken und dabei Strg gedrückt halten. Dann, wenn beide markiert sind, klickt man mit der rechten Maustaste auf dei Wand und wählt "Surface Properties (2 Selected)". Im Dialog wählt man dann "Planar" aus und bestätigt mit OK. Es muss auch der gleiche Wert bei "Scaling" eingetragen sein.)



Nun brauch man noch ein Static Mesh um die durchlässige Wand zu verstärken damit keine Projektile durchkommen (was die Wand sonst sofort als falsch verraten würde). Ein geeignetes Static Mesh findet man im Paket "UN_SimpleMeshes" namens TexPropCube_Dup. Damit man ihn direkt hinter der Wand platzieren kann muss noch dei Größe und ein paar eigenschaften eingestellt werden:





Nach einem Rebuild sollte das fertig sein und die Wand hinter welcher sich der Geheimraum befindet äußerlich nicht von anderen Wänden in der Map unterscheiden...

CMS & Forum coded by Alexander 'EisWiesel' Rothenberg
:: Seitenaufbau: 0.020 Sekunden :: SQL Selects: 30, InUpDel: 1 ::



Portions of the materials used are ®, (tm),(mr), and/or (mc) Epic Games, Inc., and/or copyrighted works of Epic Games, Inc., in the United States of America and elsewhere. All rights reserved, Epic Games, Inc. This material is not official and is not endorsed by Epic Games, Inc.
Diese Webseite verwendet Cookies / This website uses cookies